Tax incl. Tax excl.
D-förmiges Kohlefaserrohr, ∅ ext. 29,9 mm, ∅ int. 26,1 mm, 22 mm (1000 mm Länge)
D-förmiges Kohlefaserrohr, ∅ ext. 29,9 mm, ∅ int. 26,1 mm, 22 mm (1000 mm Länge)
D-förmiges Kohlefaserrohr, ∅ ext. 29,9 mm, ∅ int. 26,1 mm, 22 mm (1000 mm Länge)
D-förmiges Kohlefaserrohr, ∅ ext. 29,9 mm, ∅ int. 26,1 mm, 22 mm (1000 mm Länge)

D-förmiges Kohlefaserrohr, ∅ ext. 29,9 mm, ∅ int. 26,1 mm, 22 mm (1000 mm Länge)

1TU29-26-L1000
5 Artikel
62,80 €

Beim Kauf dieses Artikels sammeln Sie 6 Punkte. Ihre heutige Bestellung umfasst dann 6 Punkte, welche in einen Gutschein mit folgendem Wert umgewandelt werden können: 0,60 €.

62,80 € Tax incl. 51,90 € Tax excl.
Bruttopreis

Kohlefaserrohr mit D-Profil, hergestellt in Pultrusionstechnik, bei dem die Hochleistungs-Kohlefasern alle in axialer Richtung (unidirektional) ausgerichtet und innen mit mehr unidirektionaler Kohlefaser verstärkt sind, die mit Pullwinding-Technologie laminiert wurde Erhöhen Sie die Biege- und Torsionsbeständigkeit.

 Versandkosten berechnen
Versand:
0
zu Spanien durch
Voraussichtliche Lieferung: Keine voraussichtliche Lieferung angegeben tag(e)
Bewertungen und Kommentare unserer Kunden
( 0.0 / 5) - 0 Feedback (s)

Kohlefaserrohr mit D-Profil, hergestellt in Pultrusionstechnik, bei dem die Hochleistungs-Kohlefasern alle in axialer Richtung (unidirektional) ausgerichtet und innen mit mehr unidirektionaler Kohlefaser verstärkt sind, die mit Pullwinding-Technologie laminiert wurde Erhöhen Sie die Biege- und Torsionsbeständigkeit.

Durchmesser: ext. 29,9 mm, int. 26,1 mm

Länge: 1000 mm (1 m)

Diese Art von Profil hat eine hohe spezifische mechanische Beständigkeit (bezogen auf ihr Gewicht), Leichtigkeit, Steifigkeit, hohe Beständigkeit gegen Ermüdung und Vibrationen, Beständigkeit gegen Oxidation und Korrosion, niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten und Haltbarkeit.

Die Pultrusion ist eine Technik zur kontinuierlichen Herstellung linearer Profile mit konstantem Querschnitt. Dieser Prozess hat viele Ähnlichkeiten mit der Extrusion, der Hauptunterschied liegt im Zuführsystem: Bei der Extrusion wird das Material durch die Matrix (Form) gedrückt, bei der Pultrusion wird es aus der Matrix extrahiert. Dieses Verfahren erlaubt keine Abweichungen in Form, Abschnitten oder Kurven. Produkte, die durch dieses Verfahren erhalten werden können, können Abschnitte oder Dicken von bis zu ungefähr 15 mm mit Epoxidharzen und bis zu 70 mm mit Polyesterharzen aufweisen.

Mit dieser Technologie hergestellte Produkte weisen aufgrund der linearen Ausrichtung der Fasern in Richtung der Profilachse hervorragende Zugfestigkeitseigenschaften auf. Wenn es auch notwendig ist, einen guten Querwiderstand zu haben, wird ein Gewebe in bestimmten Mengen und Gewichten als Träger verwendet.

Haupteigenschaften

Mechanische Widerstände gemäß Norm UNI EN 13706-1-2-3 ISO527

  • Elastisches Modul (E): 150 GPa
  • Elastisches Modul x Abschnitt (EA): 42,575 kN
  • Zugfestigkeit> 2,463 MPa
  • Zugfestigkeit im Schnitt: 699 kN

Kohlefasereigenschaften

  • Anzahl der Filamente: 24 K (24.000 Filamente pro Strang)
  • Elastisches Modul (E): 234 GPa
  • Zugfestigkeit: 4,830 MPa
  • Dichte: 1,80 g / cm³

Andere Eigenschaften

  • Volumengehalt der Kohlefaser (Vf): 68%
  • Glasübergangstemperatur (Tg), ISO 11357-2 DSC: 140 ºC
  • Empfohlene Starttemperatur: -30 ºC bis + 100 ºC
  • Harztyp: Epoxid

Achtung: Pultrudierte Kohlefasermaterialien sind elektrisch leitend. Wenn das Material verpackt wurde, seien Sie beim Entfernen/Abwickeln des Films vorsichtig, da das Material unter Spannung stehen könnte.

Bei der Bearbeitung (Schneiden, Schleifen, Bohren ...) wird empfohlen, Schutzmasken, Brillen und Handschuhe zu tragen.

5 Artikel
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt